"Like" uns bei Facebook und bleibe immer auf dem Laufenden

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Fink nach Aue

Michael Fink hat einen neuen Verein. Wie der deutsche Zweitligist FC Erzgebirge Aue heute bekannt gab unterzeichnete der Mittelfeldspieler einen Kontrakt bis 2014. Zuvor befand sich der ehemalige Frankfurter bei mehreren Klubs im In- (Jahn Regensburg, Energie Cottbus) und Ausland (SCR Altach, Odense BK) im Training. Die letzten Jahre verbrachte er hauptsächlich in der Türkei. Für Besiktas Istanbul und Samsunspor absolvierte er insgesamt 66 Süper Lig Partien (drei Tore). In der vergangenen Saison stieg er mit Samsunspor ab und löste im Zuge dessen seinen Vertrag in der Schwarzmeerregion auf.
In Deutschland absolvierte er für Bielefeld, Frankfurt und Gladbach 137 Bundesligaspiele in denen er zwölf Tore erzielen konnte. Mit dieser Erfahrung wird er für die Veilchen sicher eine Verstärkung sein im Abstiegskampf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen