"Like" uns bei Facebook und bleibe immer auf dem Laufenden

Donnerstag, 22. November 2012

Mustafi debütiert

Lange musste er warten, nun hat es endlich geklappt und Shkodran Mustafi seine ersten Erstligaspiele bestritten. Nachdem er in allen elf vorherigen Spielen ohne Einsatz auf der Bank saß kam er nun gleich zweimal über 90 Minuten zum Einsatz. Im Spiel seines Klubs Sampdoria Genua gegen US Palermo machte er sein erstes Spiel. Der etatmäßige Innenverteidiger agierte dabei als rechter Verteidiger in der Viererkette. Leider ging das Spiel mit 2:0 verloren.

© sampdoria.it
Eine Woche später im Derby gegen FC Genua war er wieder in selber Position dabei. Diesmal gewann sein Team mit 3:1. Nach 13 gespielten Spielen steht Aufsteiger Sampdoria mit 13 Punkten auf dem vierzehnten Rang.
Der 20-jährige Mustafi kommt aus der Jugend des Hamburger SV wo er drei Jahre spielte. 2009, mit 17 Jahren zog es ihn dann nach England zum FC Everton. Dort saß er einige Male in der Premier League auf der Bank. Sein einziger Profieinsatz in England erfolgte aber in der Europa League. Im Dezember 2009 wurde er im Europa League-Spiel gegen BATE eine Viertelstunde vor dem Ende eingewechselt.
Im Januar diesen Jahres verpflichtete ihn dann der italienische Zweitligist Sampdoria Genua. Zum Einsatz kam er allerdings nur einmal. Am letzten Spieltag durfte er 90 Minuten spielen. Nach dem Aufstieg musste nun bis Mitte November warten ehe die nächsten Spiele dazu kamen.
Zu wünschen ist ihm aber natürlich dass dies nun der Durchbruch war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen